UNSERE STORY

Pride inspired

Es war im Sommer 2018, als sich unsere Gründerin auf ihrem ersten Christopher Street Day befand.

Als queere Frau, fühlte sie sich das erste Mal so richtig zugehörig.

Ein Jahr später, wollte sie sich auf den CSD 2019 vorbereiten :

Mit Glitzer, Plakaten und vor allem Statementshirts !

Auf der Suche nach fair hergestellten, veganen Statementshirts mit stilvollen, minimalistischen Designs, wurde ihr schnell klar, dass das nichts wird.

Ein T-Shirt mit der Aufschrift "Equality" - gefertigt von Mitarbeitenden, eines ausbeuterischen Betriebes zu kaufen, fühlte sich einfach nicht richtig an.

Und so entstanden vor zwei Jahren die ersten Designs, ganz klassisch mit Stift und Papier. 

"Es ist nicht nur das Design das mit meiner Handschrift entsteht, sondern auch die eigenen Handschrift, die eigenen Werte, die/der jede*r mit dem Statementshirt nach außen trägt".

Und so entstand der Markenname von uns.

A LIMA bedeutet aus dem hawaiianischen übersetzt "Handschrift".